Das Tessin und seine Charcuterie gehören untrennbar zusammen und die traditionelle Kunst der «Mastri Salumieri» ist ein wichtiger Bestandteil der Tessiner Kultur. Dieses reiche Erbe ist Ticinella mit Produkten angetreten, in denen der Geschmack von damals weiterlebt. Ein Geschmack aus einer Zeit, als die Schinken und Würste in den kühlen Kellern aufgehängt wurden, um dort ihr unverkennbares Aroma zu entfalten.

Der Genuss der Ticinella Charcuterie erweckt die Lebenslust und die unverwechselbaren Aromen der sogenannten Sonnenstube dank typischen Spezialitäten wie die Tessiner Platte, Rohschinken wie derjenige aus dem Mendrisiotto, Hinterschinken wie dem Verdi, Salamispezialitäten wie der feinkörnige Extrafino oder die Pfeffersalami Pavé Pepe, und weitere Köstlichkeiten wie Bresaola, Trockenfleisch oder Coppa.

 

 

 

“Traditionelle Tessiner Spezialitäten”